Vortrag des Monats Oktober 2012: “Maßgeschneiderte Elastomere: vom Molekül zum Bauteil“

Termin:

Dienstag, 02.10.2012, 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bayreuth, Kompetenzzentrum Neue Materialien Nordbayern GmbH


Das Kompetenzzentrum Neue Materialien Nordbayern und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in Bayreuth laden Sie herzlich zum Vortrag des Monats Juli ein.

Referent: Prof. Dr. Gert Heinrich, Professur für Polymerwerkstoffe und Elastomertechnik an der TU Dresden und Leiter des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e.V.

Der Vortrag vermittelt im ersten Teil an ausgewählten Beispielen einen Überblick über die gesamtheitliche Polymerwerkstoffforschung des Institutes Polymere Werkstoffe am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V. und am Lehrstuhl Polymerwerkstoffe und Elastomertechnik an der TU Dresden.

Ausführlicher werden dann neuere Forschungs- und Entwicklungsergebnisse zu elastomeren Hochleistungswerkstoffen vorgestellt. Der Vortrag erläutert kurz die häufig wenig bekannte Struktur- und Eigenschaftskomplexität dieser Werkstoffklasse. Ausgewählte Beispiele beziehen sich u.a. auf Anwendungen aus Projekten zur Entwicklung energieeffizienter Elastomere für Reifenanwendungen und für technische Gummiprodukte, insbesondere dynamisch belasteten Kautschuk-formteilen. Hervorgehoben werden neuartige Konzepte zu elastomeren Nanokompositen unter Verwendung nanoskaliger Füllstoffe wie Schichsilikate, Hydrotalcite, Carbon-Nanotubes (CNT) und Graphen. Weitere Beispiele befassen sich mit neuartigen umweltfreundlichen ZnO-freien Vulkanisaten, reversiblen thermotropen Elastomeren,  faserverstärkten Elastomeren und hochleitfähigen CNT-gefüllten Gummis für flexible Sensoren.

Der Vortrag weist abschließend auch auf neue unikale prüftechnische Entwicklungen für Lebensdauer und Haltbarkeit hin, die in einem bundesweiten Forschungsprojekt zur Bruchmechanik von Elastomerwerkstoffen entwickelt wurden.

Nach dem Physikstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena arbeitete der Referent als wissenschaftlicher Assistent an der Technischen Hochschule Merseburg, wo er auch promovierte.
Neben seinem umfangreichen und erfolgreichen wissenschaftlichen Werdegang als Oberassistent, Hochschuldozent und Lehrbeauftragter an der TH Merseburg, der Universität Hannover und Halle arbeitet er auch als “Senior Research Scientist“ und Leiter der Abteilung Materialforschung im zentralen Bereich „Strategische Technologie“ bei der Continental AG, Hannover.

Aktuell ist der Referent als Professor für Polymerwerkstoffe an der Technischen Universität Dresden und gleichzeitig als Institutsleiter am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. tätig.

Wir freuen uns, Sie am 02. Oktober um 18:30 Uhr bei uns begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen:

VDI-Bezirksgruppe Bayreuth
c/o Numberland – Dr. Wolfgang Grond
Lohfeld 20
95326 Kulmbach
Tel.: +49 9221 6919131
Mail: grond@numberland.de

Neue Materialien Bayreuth GmbH
Stefan Kollböck
Tel.: +49 (09 21) 507 36 131
E-Mail: stefan.kollböck@nmbgmbh.de

Dieser Beitrag wurde unter Vortrag des Monats abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.